Laufbahn Instandhaltungstechnik

Wenn du die Laufbahn Instandhaltungstechnik einschlägst, beschäftigst du dich hauptsächlich mit der Wartung, Inspektion, Instandsetzung und dem Austausch von Zugkomponenten und Anlagen.

Du führst zum Beispiel selbständig Wartungs-, Einstellungs-, Mess- und Inspektionsarbeiten durch. Ebenfalls bist du zuständig für anspruchsvolle Aufarbeitungs- oder Unterhaltstätigkeiten und führst diese gemäss Richtlinien aus. Unter Vorgaben von der Montagetechnik tauscht und prüfst du Zugkomponenten. Elektrische und mechanische Störungsdiagnosen zu eruieren und analysieren mit anschliessender Reparaturarbeit an Fahrzeugen, Komponenten und im Betrieb stehender Anlagen runden dein Profil ab.

Als Ergänzung zur Praxisausbildung während der Lehre werden Fachmodule angeboten.

  • du bist begeistert von der Welt des Verkehrs
  • du hast Freude an Elektrotechnik, Mathematik und Physik
  • du hast Interesse an technischen Zusammenhängen
  • du hast handwerkliches Geschick
  • du hast ein gutes Vorstellungsvermögen
  • du hast die obligatorische Schulzeit auf der oberen Volksschulstufe abgeschlossen