Detailhandel

Teilnehmer/innen
Obligatorisch für alle Berufsbildner/innen, welche ab Sommer 2017 Detailhandelslernende EFZ in der Branche öV ausbilden.

Ziele
Die Teilnehmer/innen

  • sind in der Lage, den Lehrablauf zu beschreiben
  • kennen die wichtigsten Inhalte der Bildungsverordnung und des Bildungsplans
  • können die Lern- und Leistungsdokumentation (LLD) anwenden und verstehen die eigene Rolle
  • können die Semesterplanung Fachleute Detailhandel öV EFZ für ihren Lehrplatz anwenden
  • können die Leistung der Lernenden mit den vorhandenen Beurteilungsinstrumenten bewerten
  • erkennen die Zusammenhänge Schule, üK und Betrieb und sind sich ihrer Rolle bewusst
  • kennen Laufbahnen und Karriereperspektiven für Fachleute Detailhandel öV EFZ in der Welt des öffentlichen Verkehrs
  • erkennen den Nutzen und das Potential der neuen Lehre im bedienten Verkauf


Inhalte

  • Lehrablauf
  • Bildungsplan und - verordnung
  • Lern- und Leistungsdokumentation
  • Ausbildungsprogramm
  • Qualifikationsinstrumente im Betrieb
  • Berufsfachschule, überbetriebliche Kurse, QV und Fachausbildungen



Kursdauer
1 Tag mit Vor- und Nachbearbeitungsauftrag

Kursdaten

30.03.2017, 08:45 - 16:45, Olten

Modul Detailhandel (1/17)

Ausgebucht
19.04.2017, 08:50 - 16:50, Bern

Modul Detailhandel (2/17)

Es sind noch 7 Plätze verfügbar
04.05.2017, 08:30 - 16:30, Zürich

Modul Detailhandel (3/17)

Es sind noch 2 Plätze verfügbar
10.05.2017, 09:00 - 17:00, Landquart

Modul Detailhandel (4/17)

Ausgebucht
22.08.2017, 08:30 - 16:30, Zürich

Modul Detailhandel (5/17)

Es sind noch 11 Plätze verfügbar