Informatiker/in EFZ

Züge – welche auf dem richtigen Gleis ankommen, Fahrleitungen – welche mit Strom versorgt werden, Online-Fahrpläne – die in Echtzeit aktualisiert werden, diese Selbstverständlichkeiten sind nur dank komplexer Computersysteme möglich. Mit einer Lehre zum/zur Informatiker/in machst du dich fit dafür, die Welt des Verkehrs noch enger zu vernetzen.

Als angehende/r Informatiker/in kennst du dich mit PCs, Servern, Routern und Firewalls bestens aus. Du installierst Hardware und Betriebssysteme, entwickelst Programme, Datenbanken oder Webauftritte und betreust Netzwerke und Server. Dazu erstellst du Dokumentationen und Schulungsunterlagen. Der Umgang mit Kunden gehört genauso zu deinem Job wie das Projektmanagement und Kenntnisse in Elektrotechnik.

Du wählst bereits vor Lehrbeginn deine Fachrichtung. Finde die freien Lehrstellen unter den Fachrichtungen.

Deine Lehre

Das erste Jahr deiner vierjährigen Lehre als Informatiker/in EFZ absolvierst du bei login in der Basisausbildung. Anschliessend arbeitest du bei einer login-Partnerfirma. Dort wirst du in der Informatikabteilung in einem Projekt eingesetzt und kannst dich bei der EFZ-Lehre als Applikationsentwickler/in oder Systemtechniker/in spezialisieren. Dabei wirst du von qualifizierten Berufsbildner/innen unterstützt. Ergänzend zur praktischen Ausbildung besuchst du die Berufsfachschule. Du hast zudem die Möglichkeit, die Berufsmatura zu absolvieren. Während deiner ganzen Lehre bist du bei login angestellt und wirst von einem/r Ausbildungsleiter/in begleitet.

Deine Fachrichtung

In deiner EFZ-Lehre wählst du bereits vor Lehrbeginn deine Fachrichtung. Erfahre mehr zu den einzelnen Schwerpunkten einer Fachrichtung und finde unsere freien Lehrplätze.

Zukunft und Weiterbildungsmöglichkeiten

Als ausgebildete/r Informatiker/in stehen dir die Türen in der wachsenden Welt des Verkehrs offen. Lehrabgänger/innen sind gefragte Berufsleute bei den Partnerfirmen von login in der ganzen Schweiz. Durch Weiterbildungen kannst du dich weiter spezialisieren.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Dipl. Informatiker/in
  • Techniker/in HF Informatik
  • Bachelor FH in Informatik