Fachausbildung Zugverkehrsleitung: Am Puls des Geschehens

Spezialisiere dich – werde zum/r Dirigent/in hinter den Kulissen!

Während deiner Lehre zum/r Kauffrau/Kaufmann öffentlicher Verkehr bereitest du dich bestens vor, um die Fäden hinter den Kulissen des Schienenverkehrs zu ziehen.

Personen- und Güterzüge fahren nur dann sicher und pünktlich, wenn ihre Fahrten sekundengenau koordiniert werden und Signale und Weichen richtig gestellt sind. Bei Störungen müssen Anschlussverbindungen abgeklärt, Züge umgeleitet und die Reisenden und das Zugpersonal rechtzeitig informiert werden. An grossen Monitoren und vernetzt mit deinen Kolleg/innen in der Schweiz und im Ausland bist du als Zugverkehrsleiter/in dafür verantwortlich!

In deiner Fachausbildung …

  • erfährst du, wie das Schienennetz der Schweiz funktioniert und
  • lernst die modernen Leitsysteme und Sicherungsanlagen kennen und bedienen.

Deine Praxisausbildung absolvierst du teilweise im Zugverkehrsleitungs-Nachwuchsteam.

Auf den Monitoren überblickst du das Schienennetz und greifst bei Störungen ein.